MENU
Raumbild. Toberaum mit Spiel- und Klettergeräten.

Hilfe, Beratung und Begleitung

Unsere Angebote

Frühförderung und Frühberatung

  • Vielfältige regelmäßige Spielanregungen, um die kindliche Entwicklung zielorientiert zu fördern
  • Erfahrungsmöglichkeiten in Kleingruppen
  • Kontakt und Austausch für Eltern in Eltern-Kind-Gruppen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften (Kinderärzte, Kliniken, Fachkräfte der Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Kindertagessstätte und vielen mehr)
  • Entwicklungseinschätzung, Abklärung und Weitervermittlung in unserer offenen Anlaufstelle

Offene Anlaufstelle

Sie sind sich unsicher, ob die Entwicklung Ihres Kindes altersentsprechend verläuft, wenn beispielsweise Ihr Kind:

  • in einigen Entwicklungsbereichen oder im Spiel ein anderes Verhalten als Gleichaltrige zeigt , z.B. bezüglich der Bewegung oder Sprache
  • sich nicht altersgerecht entwickelt, wie z.B. durch eine Frühgeburt
  • außergewöhnlich ruhig oder unruhig ist
  • ungewöhnlich viel schreit
  • große Kontaktschwierigkeiten hat
  • sich wenig für seine Umgebung interessiert
  • oder eine Beeinträchtigung hat


Wir beraten Sie gerne und ganz unverbindlich in unserer offenen Anlaufstelle.

Heilpädagogische Fachberatung für Kindertagesstätten

Prävention - Fallberatung - Fallbegleitung - Vermittlung:

Wenn Fachkräfte sich nicht sicher sind, ob sich ein Kind in der Kita altersentsprechend entwickelt oder verhält, stehen wir Ihnen gerne mit unserer fachlichen Einschätzung zur Verfügung.

Mit dem Einverständnis der Eltern beobachten wir Kinder in ihrer Gruppe und machen bei Bedarf eine Entwicklungseinschätzung. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten der fallorientierten Beratung. Wenn Eltern keine Beobachtung wünschen, besteht auch die Möglichkeit der anonymen Fallberatung. Wir informieren u.a. über weitere Förder-und Beratungsangebote.

Ziel ist die Stärkung der beruflichen Selbstwirksamkeit der Fachkräfte und eine gute Vernetzung von Kindertagesstätte und Elternhaus, im Sinne des Kindes.

Nehmen Sie bei Fragen gerne Kontakt mit uns auf.

Die Angebote …

der Frühförder- und Frühberatungsstelle werden von der Stadt Wiesbaden finanziert. Für die Familien entstehen keine Kosten.

Illustration Känguru mit 2 Kängurus im Beutel

Anschrift

Frühförder- und Beratungsstelle Wiesbaden
Ehrengartstraße 15 • 65201 Wiesbaden

 

Leitung & Kontakt

Frau Marion Wack-Frankenbach

E-Mail:marion.wackfrankenbach@ifb-stiftung.de
Telefon:+49 611 238 55 621
Telefax:+49 611 238 55 624
Maskottchen - ein Stoffkänguru - sitzt im Auto und hat den Kopf zur Kamera gedreht.
Nahaufnahme eines bunten Spielzeuges